Waffeln Backen: 10 Tipps zur perfekten Waffel

Hier haben wir für Sie 10 hilfreiche Tips zusammen gestellt, die Ihnen beim Waffeln backen helfen sollen.

Vor dem Waffeln backen komm der perfekte Teig:

Bereits beim zubereiten des Teiges gibt es Kleinigkeiten zu beachten, welche einen großen Anteil am Gelingen haben können. Wenn Sie noch nicht wissen welchen Teig sie verwenden möchten, haben wir einige Waffelteig Rezepte zusammengestellt. Hier nun zu den ersten Tipps zum Waffeln Backen:

  • verarbeiten Sie immer weiche Butter, diese verbindet sich deutlich besser mit den restlichen Zutaten und lässt den Teig herlich cremig werden.
  • oft bietet es sich an, Mehl und Backpulver vorher zu vermischen und dann mit einem feinen Sieb auf die restliche Masse zu sieben. So bilden sich keine Klümpchen.
  • achten Sie auf die richtige Konsistenz. Ein zu flüssiger Teig läuft Ihnen am Waffeleisen runter und ein zu fester Teig lässt sich nur schwer dosieren und verteilt sich nicht gut auf der Backfläche.

Beim Waffeln Backen gibt es auch einiges zu beachten:

Hat der Teig die gewünschte Konsistenz erreicht kann es los gehen mit dem Waffeln Backen.

  • prüfen Sie vorab ob ihr Waffeleisen eingefettet werden muss. Nichts ist ärgerlicher, als wenn sich der lecker duftende Teig nicht mehr von der Backfläche lösen lässt.
  • heizen Sie das Waffeleisen immer auf die gewünschte Betriebstemperatur vor
  • lassen Sie das Waffeleisen während des Backvorgangs möglichst geschlossen, denn eine ständige Kontrolle des Bräunungsgrads unterbricht das Backen und kann dazu führen, dass nicht das gewünschte Ergebnis erzielt wird. Hier ist es hilfreich zu wissen wir lang der jeweilige Teig gebacken werden muss. Dies lässt sich manchmal aus den Rezepten entnehmen. Darüber hinaus gibt es auch Waffeleisen, welche durch Ton- oder Lichtsignal darauf hinweisen, dass die Waffel fertig ist. Ist all dies nicht gegeben, kommt man leider um ein herantasten an die richtige Backzeit nicht drum herum.
  • Sollte ihre Waffel beim Waffeln backen einmal anbrennen oder Rückstände auf den Backflächen hinterlassen, entfernen Sie diese umgehend. Ansonsten werden auch die folgenden Waffeln schneller anbrennen. Seien Sie hier immer sehr vorsichtig, hier verbrennt man sich die Finger schneller als einem lieb ist.
  • Zum Entnehmen der leckeren goldgelben Waffeln eignen sich vorallem Kustoff- oder Silikonküchenzangen. Mit ihnen hat man den nötigen halt und schützt gleichzeitig Finger und Beschichtung. Von einer Gabel raten wir hier ab. Mit dieser besteht die Gefahr, das die Beschichtung der Backflächen an kleinen Stellen beschädigt wird. Diese Stellen sind dann beim nächsten Waffel backen genau die an denen der Teig am Waffeleisen kleben bleibt oder anbrennt.
  • Wir empfehlen es die Waffeln nach dem Backen kurz auf einem Kuchengitter abkühlen zu lassen. So kann die Waffel noch ein wenig fester werden und man verbrennt sich beim Verzehr nicht den Mund und die Finger. Stappelt man die Waffeln einfach auf einem Teller werden sie weich, da die Wärme nicht entsprechend entweichen kann.

Sollten einmal zu viele Waffeln backen und es bleiben leckeren Waffeln übrig, haben wir hier noch einen letzten Tipp und zwar wie man Waffeln am Besten aufbewahren kann.

  • Wir empfehlen in diesem Fall die frisch gebackenen Waffeln, nach dem Waffeln backen vollständig auskühlen zu lassen und noch nicht mit Puderzucker oder ähnlichem zu bestreuen. Verpacken Sie die Waffeln luftdicht, zum Beispiel in einem Gefrierbeutel und frieren sie diese ein. Um auch nach dem auftauen noch eine köstliche Waffel genießen zu können, sollten Sie diese nicht länger als 14 Tage einfrieren.  Zum Auftauen empfehlen wir den Backoffen. Die Waffel werden auf dem Kuchengitter im Backoffen bei 140° (Umluft 120°) wieder lecker und knusprig. Alternativ kann auch ein Toaster gewählt werden.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Waffeln backen. Und wenn Sie noch nicht wissen mit welchem Waffeleisen Sie Ihre Waffeln backen solle, dann lesen Sie am besten unseren Waffeleisen Test!


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.
Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE